Geschichte

foto Geschichte

Vier Dezennien Erfahrung im Gewächshausbau.

Kees Greeve ist der Name des Gründers. Er hat als Einzelperson angefangen und hat sich spezialisiert in der Demontage von Gewächshäusern. Sorgfältige Demontage, Reinging, Reparatur und zuverlässige Lagerung ermöglichten den Aufbau von Gewächshäusern mit gebrauchten Materialien. Wegen der äußerst günstigen Preis-Leistungsverhältnisse werden die Anfragen nach Gebrauchthäuser  vielfaltiger und wird der Einzelperson betrieb eine bedeutende Firma auf diesem Gebiet. Daneben werden nicht nur Gewächshausteile, sondern auch Heizungsmaterialen und Zubehör aller Art, für wiedergebrauch renoviert.

Die Flexibilität der Firma hat es ermöglicht adäquat auf Änderungen in den Markt zu reagieren und neue Initiative zu entwickeln. Für Weiterentwickelung und Automatisierungszwecke ist der Betrieb KG-Systems gegründet worden. Diese Firma operiert zwar Selbständig, die Synergie ist aber da und ermöglicht die Schlüsselfertige Projekte. Zuchttischsysteme werden Weltweit geliefert und sind das Paradepferd dieser Firma.  

Eine umfassender Basis

Schnellstens folgen Aktivitäten in den umringenden landwirtschaflichen Ländern. Zwei Söhnen von Kees Greeve, Ferry und Bernardo, hat die Betriebsführung verstärkt. Schlüsselfertige Projekte können realisiert werden dank sei intensive Zusammenarbeit der unterschieden Abteilungen: Abbau- Aufbau Gewächshäusern, Heizung, Installation Techniken und Zuchttischsysteme. Teile können gesondert geliefert werden. In mehr als dreißig Länder sind Projekte realisiert.

http://www.twitter.com/.kggreenhouses

Network event in our office https://t.co/MjuM1XLMzl

Tweets »